Image
apt_pressenlinie_nkc-schweden.jpeg
Foto: AP&T
Die neue AP&T-Pressenlinie, die NKC Sweden zum Einsatz kommt.

Unternehmen

AP&T liefert Pressen­linie für Rollen­lager­käfige

Mit einer neuen Pressenlinie von AP&T verspricht sich NKC Sweden eine höhere Kapazität und mehr Sicherheit bei der Produktion von Rollen­lager­käfigen.

Durch die Investition in eine Pressen­linie aus dem Hause AP&T zur Her­stellung von Rollen­lager­käfigen macht sich NKC Sweden bereit für die Zukunft. Einer der Haupt­geschäfts­bereiche von NKC Manufacturing Sweden in Göteborg ist die Fertigung von gepressten, gestanzten und maschinen­geformten Produkten für Industrie­unternehmen. Das Unter­nehmen mit 140 Beschäftigten ist die europäische Zweig­nieder­lassung des welt­weit operierenden japanischen Industrie­konzerns NKC (Nakanishi Metal Works).

Eine neue Pressen­linie zur Sicherung der Produktion

Anfang 2020 investierte das Unter­nehmen in eine neue, voll­automatische Pressen­linie von AP&T, um alte Maschinen zu ersetzen und die Produktion sicher­zustellen. Die Beziehung zwischen den beiden Unter­nehmen reicht jedoch viel weiter zurück: „Die ersten AP&T Maschinen wurden hier Mitte der 1980er Jahre installiert, als wir zu SKF gehörten. Seit­dem wurde das Equipment regel­mäßig erweitert, aktualisiert und nach­gerüstet, während AP&T sich um die laufenden Service-, Wartungs- und Reparatur­maß­nahmen kümmerte“, berichtet Charles Wallin, Project Manager of Process Development bei NKC Manufacturing Sweden. 

AP&T sichert Anlagenverfügbarkeit per Remote-Verbindung

Über eine Remote-Verbindung hält der AP&T Support die Anlagenverfügbarkeit aus der Ferne aufrecht, damit Betriebsunterbrechungen vermieden werden können.
Artikel lesen

Kapazität zur Herstellung von Rollen­lager­käfigen erhöht

Um sein Kapazitäts­potenzial zu erhöhen und seine Lieferungen sicher­zustellen, beschloss NKC 2019, eine der vor­handenen Maschinen­linien zur Her­stellung von Rollen­lager­käfigen mit neuem Equipment von AP&T nach­zurüsten. Der voll­automatisierte Produktions­prozess umfasst eine Reihe von Abläufen wie Rohling­zuführung, Ziehen, Schneiden, Waschen, Drehen, Ausgeben und Stapeln.  

„Wir erhielten den Auftrag im April 2019 und die neue Linie war bis Januar des Folge­jahres plan­mäßig fertig­gestellt. Wir lieferten eine 630-t-Presse, zwei Speed Feeder, einen Highspeed-Entstapler, Greifer, Schutz­vor­richtungen und ein Steuer­system. Es war wichtig, unser Equipment in die vor­handenen Ein­richtungen wie Stanz­presse, Drehbank und andere Maschinen, die in der Linie vor­handen waren, zu integrieren, so dass weiter­hin ein kontinuierlicher, effizienter Ablauf gegeben war“, so Kristian Broberg, der Vertriebs­manager von AP&T bei diesem Geschäft.

Image
nkc_rollenlager_kaefig.jpeg
Foto: AP&T
Das Equipment von AP&T wird zur Herstellung von Rollenlagerkäfigen eingesetzt. Hier ein Rollenlagerkäfig mit komplettem Rollenlager.

Reibungs­lose Zusammen­arbeit mit AP&T

Die Installation wurde frist­gerecht durch­geführt und das Equipment ist seit­dem in Betrieb. Um lang­fristig eine hohe Zuverlässig­keit sicher­zustellen, entschied sich NKC, mit AP&T eine Service- und Wartungs­vereinbarung abzuschließen. Charles Wallin ist zufrieden. 

„Unsere Zusammen­arbeit mit AP&T, nicht zuletzt mit den Projekt­managern des Unter­nehmens, verlief reibungs­los. AP&T ist sehr kooperativ und zeigt nicht nur Ver­ständ­nis für unsere Anforderungen, sondern ist auch in der Lage, sie effizient zu erfüllen. Der Umstand, dass das Unter­nehmen Komplett­lösungen liefern und von Anfang bis Ende die Ver­antwortung über­nehmen kannn, ist ein enormer Vor­teil, eben­so wie der geografische Stand­ort. Die neue Linie hat in jeder Hin­sicht erhebliche Ver­besserungen gebracht und ist eine wichtige Investition in die Zukunft“, sagt er.

Image
apt_bedientafel_pressenlinie.jpeg
Foto: AP&T
Charles Wallin, Project Manager of Process Development bei NKC Manufacturing Sweden, vor der Bedientafel der neuen AP&T Pressenlinie.
Foto: Wandres

Reinigen

Kombinierte Reinigung und Beölung in der Pressenlinie

Für die Umformung müssen Platinen partikelfrei sein und einen optimalen Schmierfilm aufweisen. Zur Reinigung empfiehlt Wandres die Schwertbürsten-Technologie.

Foto: Dreher / Fagor

Blechexpo

Fagor und Dreher entwickeln gemeinsam neue Pressenlinie

Im Rahmen der Blechexpo 2019 haben Fagor Arrasate und Dreher Automation ihre neu entwickelte Baureihe von Standardpressen mit Automation vorgestellt.

Image
sms_elval_hochregallager.jpeg
Foto: Amova GmbH

Unternehmen

Amova liefert erneut Hochregallager für Elval Halcor 

Für eine perfekt abgestimmte Coil-Logistik und -Lagerung gibt Aluminiumhersteller Elval Halcor bei Amova ein vollautomatisiertes Hochregallager in Auftrag.

Image
stierli_rollen_richtmaschine.jpeg
Foto: Stierli-Bieger

Stierli Bieger

Kompaktes Design mit 11 Rollen für 20 mm dickes Blech

Robust, kompakt und präzise: Eine neuartige Rollenrichtmaschine für bis zu 250 mm breite und 20 mm dicke Bleche gab es auf der Blechexpo 2021 zu sehen.