Die Laser Blanking Line 2.18 benötigt keine Schnittwerkzeuge und produziert Platinen aus dem laufenden Band.
Foto: Schuler

Laserschneiden

Zwei Laser schneiden Platinen für den Smart Press Shop

Ein Gemeinschaftsunternehmen mit Porsche setzt für seine Platinen auf neueste Laser-Technologie aus dem Portfolio des Maschinen- und Anlagenbauers Schuler.

Ultraschnelles Trennen: Nitocut-Trennscheibe von Pferd.
Foto: August Rüggeberg

Oberflächentechnik

Bisher unerreicht schnelles Trennen

Besonders komfortabel, langlebig und einmalig schnell: Pferd Nitocut ist das weltweit erste Handtrennsystem für eine Umfangsgeschwindigkeit von 100 m/s.

Die neue Cloud- und Digitalisierungsplattform von Ventus erfüllt höchste Performance- und Sicherheitsstandards. Ventus installiert seine Server ausschließlich in Europa – hier ein Rechenzentrum der eww-Gruppe in Österreich.
Foto: eww ITandTEL Datacenter

IT-Lösungen

Neue Digitalisierungsplattform für die Industrie

Im Februar hat die Ventus Cloud AG eine neue Cloud- und Digitalisierungsplattform für maschinennahe Industrieunternehmen auf den Markt gebracht.

Forschung zu effizienten Fertigungsstraßen mit gleichstromgespeister Stromschiene - Im Bild: Elektrohängebahn Test-Anlage mit fünf Fahrwägen in der TECFABRIK im Mercedes-Benz Werk Sindelfingen.
Foto: Mercedes-Benz AG

News

Gleichstrom für mehr Energieeffizienz in der Fertigung

Um die enorme Anzahl an AC/DC-Wandlern zu verringern und um weitere Vorteile der Gleichstrom-Technologie zu nutzen, sucht die Industrie nach neuen Lösungen.

Das Turmlagersystem Unitower ist ab sofort auch mit einer integrierten Pick-by-Light-Funktion erhältlich.
Foto: Kasto Maschinenbau

Lager

Damit ist das Turmlager Unitower jetzt noch effizienter

Das platzsparende Kasto-Turmlagersystem Unitower gibt es ab sofort mit integrierter Pick-by-Light-Funktion für eine schnellere Einlagerung und Entnahme.

Mikro-Wasserstrahlschneiden schließt die Lücke zwischen Funkenerosion und Mikrolaser.
Foto: Water Jet Sweden

Wasserstrahlschneiden

Mikro-Wasserstrahlschneiden schließt eine Lücke

Ein Verfahren zwischen Funkenerosion und Mikrolaser: Mit dem Mikro-Wasserstrahlschneiden sind präzise Schnitte in harten Materialien möglich.

Bereits geätzt: ein Blech mit Flachfedern aus Edelstahl.
Foto: Precision Micro

Abtragen

Ätzen von Edelstahl: präzise, filigran und vielseitig

Fotochemisches Ätzen ist das Verfahren der Wahl, wenn besonders detailreiche und komplexe Edelstahlteile mit hoher Oberflächengüte gefragt sind.

Mit der neuen WireSense Technologie von Fronius wird der Draht zum Sensor.
Foto: Fronius

Schweißen

WireSense: Die Drahtelektrode als Sensor

Das Assistenzsystem Fronius WireSense macht Roboterschweißen effizienter: Die Drahtelektrode wird zum Sensor, welcher die Bauteilposition vor jeder Schweißung prüft.

Innovativer XSD-System-Gliederdorn von Albromet: 80 Prozent weniger Abstand für dünne Wände und enge Kurven.
Foto: Albromet

Rohrbiegen

Neuartiger Gliederdorn für dünne Wände und enge Kurven

Albromets System-Gliederdorn XSD ist ideal für Rohre mit kleinem Durchmesser, extremer Wandstärke, minimiertem Biegegrad oder aus besonderen Werkstoffen.

Foto: Messe Düsseldorf

Messen

Neuer Termin für wire & Tube: 07. - 11. Dezember 2020

Die internationalen Weltleitmessen der Draht-, Kabel- und Rohrindustrie, wire und Tube, finden vom 7. bis 11. Dezember 2020 auf dem Düsseldorfer Messegelände statt.

Die Produktion von Batterie-Packs ist eine besondere Herausforderung. Kuka verfügt hier über umfassende Expertise und liefert für einen internationalen Automobilzulieferer eine vollautomatisierte Produktionsanlage. Im Bild: Peter Mohnen, CEO der Kuka A
Foto: Kuka

Unternehmen

Kuka liefert vollautomatisierte Batterie-Pack-Linie

Millionenauftrag im Bereich Elektromobilität: Ein internationaler Zulieferer ordert bei Kuka eine vollautomatisierte Produktionslinie für Batterie-Packs.

Das Projekt "Laval" soll das Laserauftragsschweißen zu einer prozesssicheren Technik weiterentwickeln, mit der sich Blechhalbzeuge gezielt lokal verstärken lassen.
Foto: Fraunhofer ILT

Laserschweißen

Wie Laserauftragschweißen den Leichtbau optimiert

Mit gezielt durch Laserauftragschweißen verstärkten Aluminium- und Stahlblechen wurden deutliche Verbesserungen des Lastaufnahmevermögens erreicht.

Neuer Termin für die All about automation in Friedrichshafen steht fest: 1. + 2. Juli 2020
Foto: Untitled Exhibitions GmbH

News

All about automation Friedrichshafen im Juli 2020

Untitled Exhibitions hat bereits einen Ersatztermin für die All about automation in Friedrichshafen gefunden: Die Messe findet nun am 1. und 2. Juli statt.

Mit Produkten wie Servopressenlinien erreichte Schuler 2019 konzernweit einen Umsatz von 1,136 Mrd. Euro.
Foto: Schuler

Unternehmen

Schuler: Zukunftsprojekte trüben Bilanz

Schuler nimmt für die Realisierung seines Zukunftskonzepts hohe Einmal-Belastungen in Kauf, erreicht aber im operativen Geschäft ein leicht positives Ergebnis.

Die Hannover Messe 2020 wird auf die Woche vom 13. bis 17. Juli verschoben.
Foto: Deutsche Messe

Messen

Hannover Messe auf den 13. bis 17. Juli 2020 verschoben

Die Hannover Messe 2020 wird auf die Woche vom 13. bis 17. Juli verschoben. Die Deutsche Messe AG reagiert damit auf die Entwicklungen rund um Covid-19.

Hochpräzise erfolgt die Regenerierung der vorgewärmten Richtachse mit einem drei Millimeter großen Brennfleck per Laser.
Foto: Schmidtke & Sohn Maschinenbau GmbH

Oberflächentechnik

Ein echter Härtefall: Instandsetzung von Richtachsen

Bei der Instandsetzung von zwei Richtachsen für ein Knüppelwalzwerk übernahm Pallas die Reparatur der Verschleißfläche durch Laserauftragschweißen.

Effiziente Absaugung: Die Blow-Tec-Anlagen mit 37 kW bzw. 11 kW wurden genau angepasst.
Foto: Teka

Betriebsmittel

Optimale Absaugung für eine reibungslose Produktion

In der neuen Brucha-Fertigungshalle realisiert Teka zusammen mit Invertech eine Sonderlösung für die Absaugung an 12 Handschweiß- und Schleif-Arbeitsplätzen.

Foto: Archiv

Messen

Grindtec ist in den November 2020 verschoben

Die GrindTec 2020 wird verschoben und soll im November 2020 stattfinden. Nach einem neuen Veranstaltungsort in Bayern wird noch gesucht.

Vertrag über Presshärtelinien: Unipres zu Besuch bei AP&T im schwedischen Ulricehamn. Tsutomu Serizawa und Ryoji Maeda von Unipres in der Mitte, mit Peter Robisch und Yuki Yoshikawa von AP&T rechts und links.
Foto: AP&T

Härten

AP&T beliefert Unipres mit zwei Presshärtelinien

Der japanische Konzern Unipres investiert in zwei komplette Presshärtelinien von AP&T. Je eine Linie ist für Frankreich und Großbritannien bestimmt.

Messen

"All about automation" in Friedrichshafen verschoben

Aufgrund des Corona-Virus hat sich "untitled exhibitions" entschieden, die "all about automation" in Friedrichshafen vom 4. - 5. März 2020 zu verschieben